Elternschaft: Konflikte zwischen Ihren Kindern lösen? STAR-Methode

Foto des Autors

Von Mary Dubois

Elternsein ist eine Reise voller Herausforderungen und Freuden, aber manchmal können die Konflikte zwischen Ihren Kindern überwältigend wirken. Streitigkeiten zwischen Geschwistern sind unvermeidlich, aber es ist wichtig, Wege zu finden, sie zu lösen, um die Harmonie in der Familie aufrechtzuerhalten.

Hier ist die STAR-Methode, ein praktischer Ansatz zur Lösung von Konflikten zwischen Kindern, der Kommunikation, Problemlösung und Zusammenarbeit fördert. In diesem Artikel untersuchen wir diese Methode und wie Sie sie anwenden können, um Ihren Kindern zu helfen, zusammenzuarbeiten und die Bindung zu stärken.

Wie ist das Geschwisterpaar zusammengesetzt? die Rolle entsprechend der Reihenfolge der Geburt

Geschwister spielen unter Geschwistern oft eine wichtige Rolle, die ihre Entwicklung und langfristige Beziehung beeinflussen kann. Hier sind einige der Rollen, die Geschwister unter Geschwistern spielen können:

  1. Ältere : Der ältere Bruder oder die ältere Schwester kann als Mentor oder Beschützer für die Jüngeren fungieren, sie anleiten und unterstützen. Möglicherweise haben sie auch zusätzliche Aufgaben, beispielsweise die Betreuung jüngerer Kinder, wenn die Eltern nicht da sind.
  2. Kadett : Die jüngeren Brüder oder Schwestern können für die Älteren die Rolle des Herausforderers oder Komplizen übernehmen. Sie können auch vom Beispiel und der Führung der Ältesten lernen.
  3. Umfeld : Mittlere Geschwister können als Brücke zwischen Älteren und Jüngeren fungieren, dabei helfen, Differenzen zu lösen und Bindungen zu stärken.
  4. Baby : Der jüngste Bruder oder die jüngste Schwester können von den Älteren viel Aufmerksamkeit und Schutz erhalten. Sie können jedoch auch als die Glücklichsten oder Verwöhntesten angesehen werden.
Lesen Sie auch:  Alleinerziehende Elternschaft: Liebe und Verantwortung erfolgreich unter einen Hut bringen

Es ist erwähnenswert, dass diese Rollen je nach den individuellen Umständen und der Dynamik der Geschwister variieren können. Es sollte auch beachtet werden, dass Brüder und Schwestern im Laufe ihres gemeinsamen Lebens viele verschiedene Rollen einnehmen können.

Was bedeutet STAR-Erziehung?

positive Erziehung : die STAR-Methode

Dies ist eine Strategie, die darauf abzielt Konflikte begrenzen zwischen Brüdern und Schwestern. Jeder Schritt dieser Methode ermöglicht es Eltern, Konflikte zwischen Kindern zu bewältigen.

Es kann schwierig sein, einen Streit zwischen Kindern zu beenden, aber es gibt ein paar Strategien, die helfen können:

Verstehen Sie die STAR-Methode?

  • Erstens geht es darum stoppen Lösen Sie den Konflikt, indem Sie beiden Parteien zuhören: Ermöglichen Sie jedem Kind, sich zu äußern und seinen Standpunkt mitzuteilen. Dies kann helfen, die zugrunde liegenden Ursachen des Streits zu verstehen.
  • Sobald jeder seine Gefühle geäußert hat, geht es darum finde Lösungen angemessene Grenzen setzen. Die Eltern sollten Ruhe bewahren und den Kindern helfen, ihren Streit zu lösen. Indem man es vermeidet, Partei zu ergreifen oder zu schreien. Kommunikation fördern: Ermutigen Sie Kinder, miteinander zu reden und gemeinsam eine Lösung zu finden.
  • Wenn das Klima ruhig ist, ist es Zeitkonkrete Maßnahmen ergreifen : Lösungsmöglichkeiten anbieten: Helfen Sie den Kindern, eine Lösung zu finden, die beide Seiten zufriedenstellt. Ermutigen Sie sie, kreativ zu sein und über alternative Lösungen nachzudenken.
  • Schließlich müssen Sie geeignete Konsequenzen festlegen, um ihnen zu zeigen, wie wichtig es ist, Differenzen friedlich beizulegen. Überprüfen und korrigieren um die Situation nicht zu wiederholen.
Lesen Sie auch:  Erziehungsstile und ihre Auswirkungen auf Kinder

Wie verwende ich die STAR-Methode?

Als Eltern haben wir alle schon einmal Streit zwischen unseren Kindern erlebt. Selbst sehr enge Geschwister streiten sich gerne über Kleinigkeiten. Eines Tages könnten sie sich um den letzten Keks in der Schachtel streiten. Möglicherweise möchten beide es essen und können sich nicht einigen.

Anwendungsbeispiel :

Zunächst

Wenn Sie den Streit bemerken, müssen Sie zunächst eingreifen stoppen. Hören Sie sich einerseits den Standpunkt jedes Kindes an. Bleiben Sie andererseits neutral und ergreifen Sie nicht Partei für das eine oder das andere.

Zum zweiten Mal

Dann ist es wichtig, ihnen zu helfen finde eine Lösung Es ist für beide Kinder geeignet und erklärt, dass das Teilen wichtiger ist, als nur einen Keks zu haben, und schlägt vor, den Keks in zwei Hälften zu schneiden und ihn zu teilen. Vielleicht sind sie zunächst etwas zurückhaltend, aber zweifellos werden sie Ihre Idee akzeptieren und den Keks gemeinsam teilen.

Zum dritten Mal

In konkret handeln Um diesen Konflikt zu lösen, hilft diese Methode den beiden Kindern zu erkennen, dass das Teilen des Kekses sie glücklicher macht, als darüber zu streiten, wer ihn bekommt. Verstehen Sie, dass Teilen und Zusammenarbeit wichtige Werte für den Aufbau einer starken und dauerhaften Beziehung sind. Und so werden die beiden Brüder eine wertvolle Lektion lernen.

Beenden

Für korrigieren Angesichts dieses konfrontativen Verhaltens ist es wichtig, die Kommunikation zu fördern, um Problemen vorzubeugen. Ermutigen Sie jedes Kind, Beziehungsfähigkeiten zu entwickeln, die es sein ganzes Leben lang brauchen wird.

positive Erziehung : Komplizenschaft unter Geschwistern schaffen

Letztendlich ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Streit zwischen Kindern Teil der normalen Entwicklung ist und zur Entwicklung der Kommunikationsfähigkeiten beitragen kann. Konfliktlösung. Als Eltern oder Erziehungsberechtigter können Sie Kindern dabei helfen, eine friedliche Lösung zu finden.

Lesen Sie auch:  Co-Parenting: Ein Weg zur Erfüllung des Kindes und der Eltern

Darüber hinaus kann die Rolle jedes Geschwisterkindes einen erheblichen Einfluss auf die Geschwisterbeziehung haben, und es ist notwendig, die von jedem Geschwisterkind gespielten Rollen anzuerkennen und zu respektieren. Durch Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung können Geschwister dies tun ihre Bindungen stärken und eine starke und dauerhafte Beziehung aufbauen.